Pi-Hole

Der Pi-hole ist eine sehr einfache und kostengünstige Lösung zum Blockieren von Werbung und Trackern für das gesamte Netzwerk bei Ihnen Zuhause oder im Büro.

Das bedeutet, dass tatsächlich fast die gesamte Werbung und das ausspionieren ihrer Internetseitenauftrufe für alle Geräte im Netzwerk blockieren werden. Das Projekt wird seit 2015 von Jacob Samela entwickelt. Der Quellcode ist natürlich auf GitHub einsehbar. Die Basis des Projektes bilden dnsmasq und der Webserver Lighttpd.

Technischer Hintergrund

Viele Apps sind kostenlos verfügbar, da sie durch Werbung finanziert werden. Hierfür wird durch den Entwickler Werbung in die App oder Internetseite integriert. Das Prinzip ist hierbei, dass bei jedem Start der App oder einer Internetseite während der gesamten Laufzeit Werbung von einem Server abgerufen wird und der Entwickler der App/Internetseite für jeden Zugriff auf diesen Server einen gewissen Betrag erhält. Hierfür muss die App eine Verbindung zu einem Server aufnehmen – wir nennen ihn „serverXYZ.werbung.com“. Hiervon bekommt der Nutzer (Sie) in der Regel nichts mit.

Wird nun nicht der DNS-Server des Routers bzw. Providers sondern den Pi-hole benutzt, so wird die Adresse „serverXYZ.werbung.com“ mit einer internen Liste des Pi-hole verglichen. Ist dieser Domainname auf der Liste vorhanden, so wird die Werbung und das mitprotokollieren unterdrückt.

Dadurch werden niemals Daten zwischen ihrem Smartphone/PC oder Ferneher und dem Server „serverXYZ.werbung.com“ übertragen.

Das Mitschneiden und -protokollieren ihrer Bewegungen im Internet ist unmöglich.

Wir können Ihren PI-Hole für Sie in Betrieb nehmen und in Ihr Netzwerk einbinden. Ab dann surfen sie sicherer und nahezu Werbefrei.

Sprechen Sie uns an.

Hier ein Beispiel für die PI-Hole Ansicht

Screenshot

Kommen Sie zu uns in den Laden, oder sprechen Sie uns an und dann schauen wir, was wir auch für Sie tun können.